Kita Pfiffikusse - Die Feuerwehr war im Kindergarten zu Besuch

Ein herzliches Dankeschön möchten auf diesem Weg die Pfiffikusse und das Erzieherteam an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Föritz und Rottmar richten.
Auch in diesem Jahr haben sie uns mit viel Engagement bei unserer Brandschutzübung unterstützt.
Mit großen Augen und staunenden Blicken verfolgten alle Kinder wie die Kameraden ihre Ausrüstung vorführten und erklärten, was bei einem Brand zu tun ist.
Später durften die Pfiffikusse selbst auch einmal den Helm eines richtigen Feuerwehrmannes tragen und ausprobieren, wie sich eine Gasmaske anfühlt.
Danach konnten alle Kinder die Feuerwehrautos inspizieren, sich sogar hineinsetzen und so selbst einmal Feuerwehrmann sein. Mit einem lauten „Tatütata“ verabschiedeten sich die Feuerwehren und so ging ein interessanter und spannender Vormittag zu Ende.

Zurück